Archiv
09.09.2016, 14:50 Uhr
CDU Kreisvorstand und Kreistagsfraktion schlagen Parteitag Dr. Ganster als Kandidatin für die Landratswahlen vor

Sowohl der CDU-Kreisvorstand als auch die CDU-Kreistagsfraktion in der Südwestpfalz haben sich in ihren sehr harmonisch verlaufenden Sitzungen dieser Woche einstimmig dafür ausgesprochen, dem Kreisparteitag Dr. Susanne Ganster als Kandidatin für die Landratswahlen vorzuschlagen.

Die 39-jährige Susanne Ganster aus Erfweiler gehört seit 2009 dem Kreistag an und führt seit 2010 die CDU-Kreistagsfraktion in der Südwestpfalz. Seit 2011 gehört sie dem Landtag Rheinland-Pfalz an und konnte bei den Wahlen am 13. März dieses Jahres das Direktmandat im Wahlkreis Pirmasens-Land erringen.

„Mit Susanne Ganster präsentieren wir den Wählerinnen und Wählern eine Landratskandidatin, die in ihren bisherigen Funktionen bewiesen hat, dass sie die Herausforderungen unserer Region engagiert anpacken kann. Wir sind uns sicher, mit Susanne Ganster eine hervorragende Kandidatin für das wichtige Amt  zu haben“, so der CDU-Kreisvorsitzende Christof Reichert, der zuvor den Gremien vorgeschlagen hatte, Susanne Ganster ins Rennen zu schicken.

„Auch die CDU-Kreistagsfraktion stehe geschlossen hinter Dr. Susanne Ganster“, so der stellv. Fraktionsvorsitzende Josef Bauer. „Mit Susanne Ganster als Landratskandidatin ist gewährleistet, die erfolgreiche Kreispolitik der CDU fortzusetzen.“

Die endgültige Entscheidung über die Kandidatur fällt auf dem Mitgliederkreisparteitag am 28. Oktober 2016 in Waldfischbach-Burgalben. Hierzu sind alle CDU-Mitglieder herzlich eingeladen.

Dr. Susanne Ganster bei Twitter Dr. Susanne Ganster bei Facebook Landtag Rheinland-Pfalz Online spenden
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook Deutscher Bundestag
© Dr. Susanne Ganster  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec. | 14111 Besucher